"Wenn Du Dich klein machst, dienst Du nicht der Welt. Es hat nichts mit Erleuchtung zu tun, wenn Du Dich einkringelst, damit andere um Dich herum sich nicht verunsichert fühlen. Du wurdest geboren, um die Ehre Gottes zu verwirklichen, die in uns ist. Sie ist nicht nur in einigen von uns - sie ist in jedem Menschen. Und wenn wir Licht erstrahlen lassen, geben wir unbewußt den Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun. Wenn wir uns von unserer Angst befreit haben, wird unsere Gegenwart ohne unser Zutun andere befreien."

Nelson Mandela

 

 

 

Ist Einzelberatung bei Partnerschaftskonflikten sinnvoll?

 

Sicher ist Paarberatung am wirkungsvollsten, wenn beide Partner bereit sind zur Veränderung und den Mut mitbringen, neue Wege zu beschreiten. Manchmal ist das aber nicht möglich, weil einer der Partner sich gegen diesen Schritt sträubt. Dann kann es hilfreich sein, dass Sie zunächst einmal alleine im Rahmen einer Beratung die eigene innere und äußere Situation in aller Ruhe sortieren, um den Blick für die eigenen Empfindungen zu schärfen und achtsam zu spüren, was los ist.

 

Vielleicht geht es aber auch um die Frage: Was kann ich tun, um endlich eine Partnerschaft zu finden und auch zu halten? Was kann ich tun, wenn immer wieder die gleichen Gründe zu einer Trennung führen? Hier kann Beratung Sie unterstützen, mehr Klarheit über Ihre eigenen Bedürfnisse, Beziehungsmuster und persönlichen Stärken zu gewinnen - und zu erkennen, wie Wahrnehmungen, Bewertungen, und Gefühle entstehen, die Ihr eigenes Erleben bestimmen. Wer bin ich? Was erwarte ich von mir und anderen? Welche Wünsche habe ich? Wer lernt, sich selbst zu verstehen, kann mehr Einfluß auf sein Leben nehmen und gewinnt die Freiheit, es wieder bewußter gestalten.